> Zurück

Junioren U20 gewinnen das Saisonabschluss Spiel

Greber Patrick 22.06.2021

Die Junioren U20 gewinnen das Saisonabschluss Spiel in Bonstetten mit 20:1.

Das Resultat sieht nach einfach aus, so war es aber nicht. Bonstetten wusste sich sehr gut in Szene zu setzen und hatten ebenfalls gute Abschlüsse auf unser Tor. Aber unsere beiden Torhüter Levin wie auch Gian ab der 39. Minuten eingewechselt, hielten mit Glanzparaden, bis auf den einen Treffer, das Tor "Ballfrei". Es war ein tolles Spiel und eine Freude, konnten die Spieler nochmals ihr Potenzial auf dem Feld zeigen. Genau ein Spiel im September hatten die Junioren U18, ehe die Saison abgebrochen wurde. Die Motivation wie auch die Freude war sehr gross und gut anzumerken auf dem Feld.

Seit Februar ist das Team wieder einmal in der Woche am trainieren. Trotz des Unterbruchs waren Fortschritte bei allen Spielern zu sehen, sehr zur Freude des Coaching Teams. Nach dem Spiel wurden eine Spielerin (Kim) sowie zwei Spieler (Dömi und Fäbi) gebührend verabschiedet. Für Sie war es zugleich das letzte Juniorenspiel ihrer Karriere. Sie werden nun die erste bzw. zweite Mannschaft in der nächsten Saison unterstützen.

Wir danken dem SHC Bonstetten für die Organisation des Spiels!

Nun gibt es erstmal eine kurze Pause, ehe die Spieler im Juli wieder ins Sommertraining einsteigen und sich so auf die neue Saison vorbereiten, welche hoffentlich wieder im normalen Modus durchgeführt werden kann.