> Zurück

1. Mannschaft mit 1. Sieg

Maeder Fredi 29.09.2019

Mit einer kämpferischen Leistung gewinnt die erste Mannschaft das Spiel auswärts beim letztjährigen Finalisten aus Horgenberg. 

Nach einer schwachen Startphase, bei der man nach nur 3 Minuten bereits mit 0:2 zurücklag, konnten sich die Bettlacher etwas fangen und kamen nach und nach besser ins Spiel. Das Score für die Gäste eröffnete D. Geider mit seinem ersten Tor überhaupt. Kurz vor der Pause gelang in Überzahl sogar noch der Ausgleich.

Das Spiel wurde nun immer ausgeglichener, wobei die Hammers die gefährlicheren Chancen hatten. Nach einer zwischenzeitlichen Führung der Bettlacher, erzielt durch Schärer und J. Lüthi, musste man abermals den Ausgleich hinnehmen und 10 Sekunden vor Schluss konnte Horgenberg sogar die Führung wieder übernehmen. So ging es mit einem 4:5 in die zweite Pause.

Für den Schlussabschnitt mobilisierten die Bettlacher noch einmal alle Kräfte mit einem Doppelschlag innerhalb von einer Minute konnte man einen erneuten Führungswechsel erzwingen. Nun entwickelte sich aus dem ausgeglichenen Spiel nach und nach ein Abnutzungskampf. Die Bettlacher kamen kaum mehr aus der Defensive raus, konnten aber meist gefährliche Aktionen der Gastgeber verhindern. In den Schlussminuten riskierten die Hammers alles und erstzten den Torhüter durch einen 5. Feldspieler. Mauron antizipierte einen Pass allerdings goldrichtig und konnte ins leere Tor einschieben und das Spiel entscheiden.

Mit dieser tollen Teamleistung hat man sich diese 3 Punkte verdient. Nächstes Weekend wartet bereits das nächste Auswärtsspiel im Kanton Zürich. Gegen die bis dahin punktelosen Bonstetter muss man auf der Hut sein, will man auch da die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Matchtelegramm